22.11.2019 | 4 Bilder

Ein Winter in Gastein

Aufladen, Aufleben, Abheben

Kurztext (424 Zeichen)Plaintext

Belebende Freizeitaktivitäten und erholsame Gesundheitsangebote, das bieten die drei Orte Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein im Salzburger Land. Der Reichtum Gasteins zeigt sich vor allem anhand seiner einzigartigen Naturjuwelen – die beeindruckende Berglandschaft der Hohen Tauern, die weltbekannten Thermalquellen und die vielen facettenreichen Seitentäler, die stets zu Erkundungstouren einladen.

Pressetext (3672 Zeichen)Plaintext


Gastein – ein weitläufiges Wintersportgebiet
Im Winter verwandelt sich das längste aller Seitentäler der Salzach in ein weißes und weitläufiges Wintersportgebiet, das alle Wünsche erfüllt. Gastein gilt als höchstgelegenes Skigebiet im gesamten Verbund von Ski amadé und überzeugt mit breiten Pisten, anspruchsvollen Freeride-Routen und familienfreundlichen Abfahrten. Insgesamt verfügt das Tal über vier Skigebiete mit über 200 Pistenkilometern. Moderne Bahnen bringen die Gäste in allen Gasteiner Orten aus dem Zentrum zu über 1.000 Höhenmeter purem Pistenvergnügen. Ein einzigartiges Naturerlebnis gibt es in Sportgastein, dort kann man beim Skifahren die Ruhe des Nationalparks genießen, für Freerider ist das Gebiet ein Naturschnee-Paradies. Der weitläufige Talboden umrahmt von der natürlichen Bergarena der Hohen Tauern in Sportgastein lädt auch zum Langlaufen ein. Auf über 1.500 m Seehöhe verfügt der ambitionierte Sportler und der anspruchsvolle Gast hier über eine ausgedehnte Langlauf-Saison. Insgesamt bieten Bad Gastein, Bad Hofgastein sowie Dorfgastein sieben verschiedene Loipen und 35 Kilometer gespurte Langlaufpisten. Abwechslungsreiche Routen führen an der Gasteiner Ache entlang, mitten durch den Kurpark oder tief hinein in eines der wildromantischen Täler. Eisklettern in den vereisten Hängen, Rodeln auf zwei Bahnen, die auch zum Nachtrodeln einladen, und Winterwanderungen auf rund 100 Kilometern präparierter Wege – Gastein bietet auch abseits der Bretter abwechslungsreiche Möglichkeiten den Winterurlaub zu genießen.

Events & Kulinarik in Gastein
Gastein gilt als eine der Top Tourismus-Destinationen in Österreich und versorgt Gäste nicht nur mit abwechslungsreichen Wintersporterlebnissen, sondern auch mit hochkarätigen Großveranstaltungen. Spektakuläre Highlights wie das erfolgreiche Musik-Festival „Sound & Snow Gastein“, der „Snowboard Weltcup“ im Jänner oder das zweijährige Freeride-Event Red Bull Playstreets. Kunstgenuss hat in Gastein ebenfalls einen hohen Stellenwert: Schnee- und Eiskulpturen vom Feinsten liefert „Art on Snow“ im Februar und für groovige Klänge sorgt „Snow Jazz“ im März. Und auch kulinarische Genüsse kommen nicht zu kurz. Die Gasteiner Skihauben versorgen Gäste den gesamten Winter hindurch auf sieben Skihütten mit sieben verschiedenen Gourmet-Gerichten und das für maximal 15 Euro pro Gericht. Beim Markt:Auflauf im Jänner werden in den kleinen Hüttchen im Ortszentrum von Bad Hofgastein wieder die Produkte der regionalen Bauernschaft zu Vor-, Haupt- und Nachspeisen verarbeitet. Ein köstliches 4-Gänge-Menü in Sportgastein genießen – umgeben von den weiß leuchtenden 3.000ern des Nationalparks – das verspricht das Vollmond Dinner. Ein ebenso einzigartiges kulinarisches Erlebnis ist das Gondeldinner in Dorfgastein – mit Gourmet-Menü und Weinbegleitung geht es dem Gipfel entgegen.

Unterkünfte in Gastein
Das große Spektrum an Beherbergungsbetrieben ist in Gastein so unterschiedlich wie die Landschaft selbst. Am Taleingang, in Dorfgastein warten besonders stillvolle und urige Familien-Hotels auf die Gäste. An der breitesten Stelle in Bad Hofgastein gibt es von modern interpretierten Traditionshäusern bis zu exklusiven Design-Hotels alles, was das Urlauberherz begehrt. Und mitten am Felsen in Bad Gastein thronen nicht nur die eleganten, ehrwürdigen Hotelbauten im Stil der Belle-Époque, sondern auch trendige Boutique- und Design-Hotels, die viel urbanen Lifestyle versprühen. Die besondere Gastfreundlichkeit der Einheimischen und viele Sport- und Wellnesshotels, von denen viele auch die heilende Kraft des Gasteiner Thermalwassers nutzen, finden Gäste in allen Orten des Tales.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Winter_in_Gastein
7 472 x 4 981
Winter_in_Gastein
8 119 x 5 413
Winter_in_Gastein
7 952 x 5 304
Winter_in_Gastein
6 000 x 4 000


Kontakt

Nikolaus A. Glaser
Leitung Kommunikation, Presse & PR
Gasteinertal Tourismus GmbH
Tel. +43/6432/3393-113
presse@gastein.com
www.presse.gastein.com

Winter_in_Gastein (. jpg )

Maße Größe
Original 7472 x 4981 3,2 MB
Medium 1200 x 800 159,6 KB
Small 600 x 400 42 KB
Custom x